III...English version ...................

.

31 CD-Player, 62 Lautsprecher, Lichtpult, Kabel, Leuchtfolien, Lampenfüße, 31 Glühbirnen

.

Zu hören sind aktuelle Klang- und Musikstücke von Künstlern aus dem Großraum Frankfurt:

.

Andreas Kauffelt, Anthony Rother, C-Rock, Clifford Gilberto, Corrado Izzo, Cristoph Reimann, Dj Scott Project, Dr. No "D"any,

Dr. Scissors, Electro Punk Zombie, Fuku, Gabriel Le Mar, George Dare, Hacienda, Heiko Laux, Ingo Boss, Kabuki, Marschmellows,

Miguel Ayala, Needs, Oliver Lieb, Pascal F.E.O.S., Paul Brtschitsch & André Galluzzi, Phantomas,

Pink Elln, Ralf Hildenbeutel, Soul, Soulpatrol, Superspy & Dr. Q, Sven Väth, Zip

.

Die Kompositionen der 31 Künstler und Produzenten elektronischer Musik ist aus Leuchtseulen in der "Lauschbar" zu hören.

Die Lauschbar bildet im Raum ein Klangchaos. Beugt man sich jedoch Über eine der Seulen kann man die aktuellen StÜcke der Musiker durch

den gebÜndelten Klang gut heraushÖren und mit zeitgleich entstandenen StÜcken vergleichen.

Ähnlich einer Bar ist es dem Besucher möglich Klang wie z.B. Cocktails zu konsumieren. Auf den Röhren ist der jeweilige Künstler, und die

Situation (Studio, Cafe, etc.), in der er sich zum Zeitpunkt des Fotografierens befand, abgebildet. Die Zusammenstellung der Musiker hat sich

aus einem Netzwerk heraus, per "Weitersagen" entwickelt.

Die Installation wird selbst zur KommunikationsflÄche fÜr ein neues Netzwerk indem die Künstler zusammentreffen, sich neue Beziehungen bilden,

und sie neue Projekte entwickeln. Die Lauschbar ist in ihrer Konzeption variabel und läßt sich an die Netzwerke verschiedener

Musikrichtungen, Städte oder Grossräume anpassen.

.

vorzurueck
lauschbar
GEORGE_DARE IMPRESSUM_LEGAL_NOTICE PHOTOGRAPHY LOGOS VIDEO_CLIPS_MOVIES DJ MUSIC BIO E-MAIL NEWS Vor All Zurueck item6